Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Tallinn in EstlandTallinn in EstlandTallinn in Estland
Aktualisiert: 11.06.2024

Tallinn: Estlands kulturelles Zentrum

Tallinn - früher: Reval - ist die Hauptstadt Estlands und liegt am Finnischen Meerbusen, einer langgestreckten Bucht an der Ostsee, die im Osten bis St. Petersburg reicht. Mit rund 430.000 Einwohnern ist Tallinn die größte Stadt Estlands und gleichzeitig das kulturelle Zentrum des Landes. Hier finden sich unter anderem das größte Kunstmuseum der baltischen Staaten und die estnische Nationaloper, außerdem ist die Universitätsstadt Heimat der Estnischen Akademie der Wissenschaften. Tauchen Sie bei einem Bummel durch die sehr gut erhaltene mittelalterliche Altstadt in die Vergangenheit ein, genießen Sie das lebhafte Treiben auf den Märkten der Stadt oder lassen Sie sich in den Restaurants mit estnischen und internationalen Spezialitäten verwöhnen.
Inhalt:

Sightseeing in Tallinn

Sehenswürdigkeiten in Tallinn
Die meisten Sehenswürdigkeiten in Tallinn gehen auf das Mittelalter zurück, so beispielsweise die wunderschöne Altstadt, die sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Das Zentrum bildet der Rathausplatz mit dem Rathaus aus dem 13. Jahrhundert. Hier findet sich auch eine der beiden ältesten, noch in Dienst befindlichen Apotheken Europas aus dem Jahr 1422. Rund um die Stadt zog sich im Mittelalter die imposante Stadtmauer, von der auch heute noch viele Teile erhalten sind. So beispielsweise die Große Strandpforte und der daran angrenzende Kanonenturm, der als "Dicke Margarethe" bekannt ist. Einen Besuch sollten Sie unbedingt auch der Olaikirche abstatten. Das Gotteshaus befindet sich im Norden der Altstadt und bietet von seinem Turm aus einen der schönsten Blicke auf Tallinn überhaupt. Shoppingfans und Architekturliebhaber zieht des darüber hinaus in den Katharinengang. Die urige Gasse entführt Sie geradewegs in das historische Tallinn und in den geschichtsträchtigen Häusern sind heute viele kleine Souvenirläden und Kunsthandwerksbetriebe untergebracht.

Insider-Tipps

Alles rund um Tallinn
Obwohl zentral gelegen ist der Stadtteil Kalamaja noch ein echter Geheimtipp für Tallinn-Reisende. Hinter den Fassaden der traditionellen estnischen Holzhäuser verbirgt sich eine junge und hippe Szene, und der Telliskivi-Komplex ist ein wahrer Hotspot für Start-Ups, Kreativ-Unternehmen, Ateliers, Konzerte und vieles mehr. Fans des Dark Tourism sollten sich auch das Gefängnis Patarei nicht entgehen lassen, ein imposantes Backsteingebäude am Hafen, das noch bis 2004 in Benutzung war. Auch diesen Komplex hat die Tallinner Kreativszene mittlerweile für sich entdeckt, und so sind hier unter anderem wechselnde Ausstellungen anzutreffen. Wenn Sie Streetfood mögen, werden Sie den Balti Jaama Turg lieben: Die Markthalle in der Nähe des Hauptbahnhofs verwöhnt Sie mit allerhand Essensständen mit Spezialitäten aus aller Welt.

Die beste Reisezeit für Tallinn

Altstadt von Tallinn
In Tallinn herrscht ein kontinentales Klima mit ozeanischem Einfluss. Im Winter ist mit vielen Schneefällen zu rechnen, die Sommer sind relativ mild. Heißester Monat des Jahres ist der Juli mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 21 Grad, die kühlsten Monate sind Januar und Februar mit -3 Grad. Die beste Reisezeit für Ihren Städtetrip in die Hauptstadt Estlands sind die Monate von Mai bis September, in denen bis zu 10 Sonnenstunden am Tag erreicht werden. Allerdings sind in den Hochsommermonaten Juli und August auch die meisten Niederschläge zu erwarten - ein Schirm gehört also auf jeden Fall ins Reisegepäck.

Landausflüge buchen

Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.