Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Lipari- Inselaufnahme aus EntfernungLipari- Inselaufnahme aus EntfernungLipari- Inselaufnahme aus Entfernung
Aktualisiert: 07.03.2023

Lipari: Italienischer Flair auf einer kleinen Insel

Lipari ist eine kleine Insel mit vielen Möglichkeiten. Ob Badeurlaub, eine Reise mit kulturellen Aktivitäten, auf Lipari wird jeder Wunsch wahr. Italienischer Flair und kulinarische Köstlichkeiten runden den Urlaub auf der kleinen Insel ab.  
Inhalt:

Lipari- Insel und Hafen

Lipari- Felsküste mit Meer, im Hintergrund Insel Vulcano
Lipari eine traumhaft schöne Insel im Tyrrhenischen Meer, gehört mit ihren Nachbarinseln: Vulcano, Alicudi, Salina, Flicudi, Stromboli und Panarea zu den Äolischen Inseln. Lipari, die größte Insel der Inselkette, liegt ca. 40 km vor der Nordküste Siziliens. Die quirlige Insel gehört genauso wie die sechs Nachbarinseln, seit 2002 aufgrund ihres vulkanische Ursprungs zum UNESCO- Weltkulturerbe. Die Temperaturen auf der Insel sind mild und reichen von 13° C bis knapp 28° C im Sommer. Trotz des Tourismus der Insel ist Lipari ein echter Geheimtipp, denn die Insel überzeugt durch ihre Ursprünglichkeit. Viele kleine Gassen, schöne kleine Restaurants und Cafés, atemberaubende Strände und wunderschöne Natur, außerdem gibt es nur kleine bis kaum Straßen, weshalb die gängigste Fortbewegungsmethode der Insel zu Fuß ist. Lipari begeistert durch den italienischen Flair auf einer kleinen Insel.
Die Anreise auf Lipari erfolgt über den Hafen Marina Lunga, dieser ist der größte Liparis, dennoch ist dort immer nur Platz für ein Kreuzfahrtschiff. Angekommen auf der Insel ist das Zentrum Liparis (Lipari Stadt) fußläufig erreichbar. Die Flaniermeile Coro Garibald lädt direkt nach der Ankunft auf Lipari zum Verweilen ein.

Lipari- eine historische Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten

Lipari- Burgberg mit Burganlage im Vordergrund das Meer
Lipari begeistert durch ihre Vielfältigkeit, neben einer atemberaubenden Natur und aufregenden Ausflugsmöglichkeiten, ist auch die Geschichte Liparis und die damit verbundenen Sehenswürdigkeiten ein lohnenswerter Grund für einen Urlaub auf der Insel. Eine historische Besonderheit ziert das Stadtbild schon seit geraumer Zeit, die Burg Liparis. Die Burg steht im Süden der Insel Lipari auf dem sogenannten Burgberg und ist schon bei der Anreise mit dem Schiff kaum zu übersehen. Die Burganlage, welche von den Burgmauern eingezäunt wird, stammt aus dem 16. Jahrhundert, allerdings war dies ein Wiederaufbau, was bedeutet, dass die Burganlage wohlmöglich noch älter ist. Die Burganlage besteht aus einer Zitadelle zu der sowohl das Schloss selbst, als auch einige Wohn-, Religions- und Museumsbereiche gehören. Das archäologische Museum, welches in der Burganlage untergebracht ist, präsentiert in 40 Sälen verschiedenste Epochen der Geschichte (Urgeschichte, archaische, klassische und römische Perioden, sowie die  Unterwasserarchäologie und vieles mehr. Zur Burganlage gehören, wie bereits erwähnt, auch einige Religionsstätten. Eine der berühmtesten ist die Kathedrale von San Bartolomeo, sie stammt ursprünglich aus dem Jahr 1166. Sie ist im Inneren mit Fresken Szenen aus dem Alten Testament geschmückt und wunderschön anzusehen. Wer eine weitere Besonderheit der Insel besichtigen möchte, sollte die Thermen von Calegero besuchen. Sie wurden 2000 v. Chr. erbaut und zählen somit als die am längsten erhaltene Thermalbad-Landschaft mit Sauna.

Ausflugsmöglichkeiten in der Natur

Lipari- Türkisfarbenes Meer an der Küste Liparis
Lipari überzeugt nicht nur durch seine historischen Besonderheiten und den italienischen Charme. Auch die Natur auf der Insel hat einiges zu bieten. Aufgrund der bergigen Landschaft sind Wanderungen eine beliebte Aktivität. Ein mögliches Ziel wäre der Aussichtspunkt "Quattocci", dieser liegt ca. 3 km westlich von Lipari-Stadt  und ermöglicht eine wundervolle Aussicht auf die Küsten und die anderen Inseln. Außerdem ist Lipari ein wahres Badeparadies. Viele kleine Buchten mit türkis-blauem Wasser laden zur Erholung ein. Wer neben einem schönen Strand auch noch ein außergewöhnliches Panorama genießen möchte, ist am "Paperca" genau richtig. Für Familien hingegen eignet sich der Strand im Ortsteil Canetto am besten.
Doch auch für Tauch- und Schnorchelbegeisterte ist die Insel bestens geeignet. Ideal zum Schnorcheln ist der Strand von "Aqualcalda".
Das glasklare Wasser rund um Lipari eignet sich bestens zum Tauchen, ein Unterwasserparadies mit wunderschönen Korallen erstreckt sich rund um die Insel. Eine Bootsfahrt rund um die Insel lohnt sich nicht nur für diejenigen, die Tauchen möchten, denn das atemberaubende Panorama auf dem Meer mit einem Blick sowohl auf die Insel Lipari, als auch auf die Nachbarinseln ist ein gelungener Tagesausflug für alle.  
Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.