Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Aktualisiert: 14.05.2024

Eventkreuzfahrten mit Cunard: Big Band, Orchester & großes Theater

Von Tanz bis Literatur, von Schiffstaufe bis Atlantiküberquerung - bei den Event-Kreuzfahrten von Cunard haben Sie die Gelegenheit, in unbekannte Welten einzutauchen. Freuen Sie sich bei ausgewählten Reisen 2024 und 2025 auf unvergessliche Erlebnisse, mitreißende Vorstellungen und spannende Vorträge.
Inhalt:

London Theatre@Sea 2024

3-teiliges Bild: links voll besetztes Theater bei den Olivier Awards, rechts oben Statuetten der Olivier Awards, rechts unten Route der Eventreise von New York nach Southampton.
Die Olivier Awards gelten als die höchste Auszeichnung im britischen Theater - und auf dieser 8 tägigen Transatlantik-Kreuzfahrt von New York nach Southampton mit der Queen Mary 2 dürfen Sie sich auf zahlreiche Preisträger freuen. Mit dabei sind unter anderem der Komiker, Rundfunksprecher und Theaterschauspieler Jason Manford, der zuletzt unter anderem im Londoner Palladium in "Der Zauberer von Oz" begeisterte, der Orchstrator und Arrangeur Simon Hale, der für seine Arbeit in "Get Up Stand Up!" mit dem Olivier Award ausgezeichnet wurde, und Sängerin & Schauspielerin Claire Moore, die seit über 40 Jahren auf der Bühne des West End Theatre steht. Mit an Bord sind außerdem der musikalische Leiter & Pianist Tom Carradine, die Schauspieler Ben Stock und David McMullan, Dirigent und Komponist Larry Blank sowie der Geschäftsführer der Society of London Theatre Julian Bird. All diese Künstler können Sie während der Kreuzfahrt übrigens nicht nur auf der Bühne bewundern, sondern haben auch die Gelegenheit, bei Schauspiel- und Stimmbildungsworkshops und Tanzkursen von den Profis zu lernen. 

400. Transatlantik-Passage der Queen Mary 2

Die Queen Mary 2 im Hafen von New York. Rechts das Logo zur 400. Transatlantikreise
Vor 20 Jahren überquerte die Queen Mary 2 im Rahmen ihrer Jungfernfahrt zum ersten Mal den Atlantik - eine Reise, die das Schiff seither hunderte Male unternommen hat. Die 400. Reise findet im August 2024 statt und führt in 7 Nächten von New York nach Southampton. Erleben Sie die historische Route zwischen dem legendären Big Apple und der geschichtsträchtigen englischen Hafenstadt und freuen Sie sich an Bord auf ein abwechslungsreiches Programm, bei dem die sechs Seetage wie im Flug vergehen. Freuen Sie sich beispielsweise auf thematische Feiern und Vorträge, die sich mit der Geschichte der Cunard Schiffe seit 1840 beschäftigen. Zu den Gastkünstlern an Bord gehört der Schriftsteller Bill Miller, der sich in mehr als 100 Büchern und über 1.000 Artikeln mit Passagierschiffen beschäftigte, als Kurator für Ocean Liner im South Street Seaport Museum tätig war und die Passagierschiffdatenbank für das Ellis Island Museum erstellte. Ein wahrer Experte zur Queen Mary 2 ist Jonathan Quayle, der nicht nur mit The Pursurs Locker selbst gesammelte Artefakte von Ocean Linern verkauft, sondern derzeit auch ein Buch über die RMS Queen Mary 2 schreibt. Als dritter Gastkünstler erwartet Sie auf der Jubiläumsreise der Diplomingenieur Stephen Payne OBE, seines Zeichens Direktor des Projektmanagements beim Bau der Queen Mary 2.

Anthony Inglis & National Symphony Orchestra 2024

Eine wahre Traumkreuzfahrt für alle Fans der klassischen Musik: Kommen Sie an Bord der Queen Mary 2 und reisen Sie mit dem berühmten britischen Dirigenten Anthony Inglis und dem National Symphony Orchestra über den Atlantik. Im Oktober 2024 findet diese außergewöhnliche Schiffsreise bereits zum 15. Mal statt, und auch in diesem Jahr dürfen Sie sich auf viele musikalische Highlights freuen. Auf dem Programm steht unter anderem ein Konzert mit amerikanischer Musik, bei dem auch die berühmte "Rhapsody in Blue" von George Gershwin nicht fehlen darf. In einer weiteren Aufführung stehen dann Werke aus Großbritannien im Vordergrund, außerdem haben Sie Gelegenheit, bei einem Vortrag des Maestro alles über die spannende Karriere von Anthony Inglis zu erfahren. Wer selbst musikalisch aktiv werden möchte, kann zunächst mit dem Bord-Chor proben und dann sein Können beim Gruppenauftritt während der Abendshow unter Beweis stellen. 

Ihre Reiseroute führt Sie derweil vom pulsierenden Big Apple New York zunächst nach Newport im Bundesstaat Rhode Island. Die Stadt an der Ostküste ist besonders für ihre imposanten Villen und den Yachthafen bekannt, der mehrfach Gastgeber des berühmten America's Cup war. Am dritten Reisetag machen Sie in Boston Station und haben reichlich Gelegenheit, die bekannteste Stadt Neuenglands zu erkunden, bevor am frühen Abend Ihre Reise über den Atlantik Richtung Europa beginnt. Am 13. Oktober erreichen Sie schließlich Southampton in der englischen Grafschaft Hampshire, das geschichtsträchtige Ziel Ihrer Reise.

Literature Festival@Sea

Route: Southampton - New York City
Freuen Sie sich auf 7 Nächte mit preisgekrönten Autoren, hochrangigen Journalisten, Dichtern, Historikern und vielen anderen Buchliebhabern. Kuratiert vom Programmteam des Cheltenham Literature Festivals, einem der ältesten Literaturfestivals weltweit, verwöhnt Sie die Reise mit der Queen Mary 2 mit Signierstunden, Diskussionsrunden und vielen weiteren Aktivitäten rund um das geschriebene Wort. Mit dabei sind: Mark Billingham (Krimiautor), Chris Brookmyre & Marisa Haetzman (Romanautoren), Matthew Barzun (ehemaliger US-Botschafter in Großbritannien), Decca Aitkenhead (Journalistin der "Sunday Times"), Mike Gayle (Schriftsteller & Journalist), Tracy Borman (Historikerin & Autorin), Ayesha Hazarika (Rundfunksprecherin, Journalistin & politische Kommentatorin), Marina Hyde (Kolumnistin für "The Guardian"), Clare Chambers (Schriftstellerin), Sophie Raworth (Journalistin & Moderatorin von BBC News), Patrick Gale (Romanautor), Denise Mina (Krimiautorin & Dramatikerin) und Robin Niblett (Spezialist für internationale Beziehungen & ehemaliger Direktor & Geschäftsführer von Chatham House).

Ihre Kreuzfahrt führt Sie derweil auf der klassischen Atlantikroute von Southampton nach New York. Genießen Sie an 6 Seetagen das vielfältige literarische Programm an Bord, kulinarische Highlights in den Restaurants und vielfältiges Entertainment mit Live-Musik, Gala-Abenden und vielem mehr. Eine Besonderheit an Bord ist das Planetarium, in dem Sie nicht nur unvergessliche Reisen durch das Sonnensystem unternehmen, sondern auch spektakuläre 3D-Filme genießen oder klassischer Musik lauschen können. Literaturfans werden sich darüber hinaus natürlich auch in der Bibliothek wohlfühlen, die eine der größten Büchersammlungen auf See ihr Eigen nennt.

Australian Literature Festival@Sea

Route: Sydney - Hobart - Great Oyster Bay
Das Australian Literature Festival@Sea wurde in Zusammenarbeit mit Dymocks, der ältesten Buchhandlung Australiens, organisiert und verwöhnt Sie an 5 Reisetagen mit renommierten Autoren und vielen Gelegenheiten, mit anderen Literaturliebhabern ins Gespräch zu kommen. Erfahren Sie von von den Autoren die Geheimnisse kreativen Schreibens und erweitern Sie Ihre eigenen literarischen Fähigkeiten bei spannenden Workshops. Mit an Bord sind Alexander McCall Smith CBE (britischer Bestseller-Autor), Fiona McIntosh (australische Schriftstellerin), Dr. Anita Heiss AM (australische Autorin), Graeme Simsion & Anne Buist  (Autoren-Ehepaar), Paul Cleave (Autor), Sue Williams (Journalistin & Bestseller-Autorin) sowie Elizabeth Stanley (Autorin und Illustratorin). Weitere Gäste werden noch bekannt gegeben.

Ihre Route führt Sie derweil an der zauberhaften Küste Tasmaniens entlang. Von Sydney aus reisen Sie in Richtung Hobart an der Südostküste der Insel, wo Sie einen Tag lang Gelegenheit haben die vielfältige Kultur der Hauptstadt Tasmaniens kennenzulernen. Ein Besuch lohnt sich auch am Mount Wellington, der über der Stadt thront und ihr mit seinen 1.200 Metern eine beeindruckende Kulisse verleiht. Pflanzenfreunde sollten sich darüber hinaus die Royal Tasmanian Botanical Gardens nicht entgehen lassen, in denen auf einer Fläche von 14 Hektar Gewächse aus aller Welt zu sehen sind. Auf der Weiterfahrt passieren Sie die beeindruckende Oyster Bay an der Ostküste Tasmaniens, die Sie mit einem unvergesslichen Panorama in ihren Bann ziehen wird. Mit etwas Glück können Sie hier auch Delfine, Seebären oder Wale beobachten. Nach einem Tag auf See erreichen Sie schließlich wieder Sydney, den Endpunkt Ihrer Reise.

Great Australian Culinary Voyage (Q505)

Route: Sydney - Hobart - Great Oyster Bay
Voller Genuss voraus! Bei dieser Eventkreuzfahrt mit der Queen Elizabeth kommen im Februar 2025 alle Gourmets voll auf ihre Kosten. Während Ihr Traumschiff majestätisch an der Küste Tasmaniens vorbeigleitet, lassen Sie sich an Bord von kulinarischen Köstlichkeiten und erlesenen Weinen verwöhnen. Mit an Bord ist unter anderem Matt Moran, seines Zeichens kulinarische Ikone Australiens und Inhaber einiger der berühmtesten Restaurants des Landes. Der Autor von Bestseller-Kochbüchern gehört zu den Pionieren der sogenannten "Paddock to Plate"-Philosophie, die er in modernen Menüs mit frischen, saisonalen Produkten umsetzt. Wer mehr über die australische Küche erfahren möchte, sollte sich auch die Kochvorführung von Nornie Bero nicht entgehen lassen. Die Köchin und Angehörige des Komet-Stamms vom Meriam-Volk ist Gründerin und CEO von Mabu Mabu und bekannt für ihre Leidenschaft für einheimische Zutaten. Weitere kulinarische Gaststars sind der aus "MasterChef Australia" und "The Great Australian Bake Off" bekannte Küchenchef Darren Purchese, die erste Gewinnerin von "MasterChef Australia" Julie Goodwin, die an Bord praktische Kochworkshops durchführen wird, und Weinexpertin Katie Spain, die Sie in Wein-Masterclasses mit den beliebtesten Weinregionen des roten Kontinents bekannt machen wird.

Ihre Reiseroute führt Sie an 5 Nächten von der Millionenmetropole Sydney im Südosten Australiens durch die Tasmanische See bis in die tasmanische Hauptstadt Hobart. Einst als Strafkolonie gegründet beeindruckt die Stadt heute durch einen beeindruckenden Mix aus Geschichte, Kunst und Kultur und ist gleichzeitig ein beliebter Ausgangspunkt für australische und französische Expeditionen in die Antarktis. Europäische Einflüsse auf die Geschichte der Stadt werden dagegen besonders am Battery Point lebendig. Bewundern Sie die herrlichen viktorianischen und gregorianischen Bauten und bummeln Sie durch die schmucken Boutiquen des historischen Stadtviertels. Auf dem Rückweg nach Sydney passieren Sie am vierten Reisetag die wunderschöne Great Oyster Bay, eine der schönsten Buchten Australiens, die mit einem atemberaubenden Panorama mit den Wäldern des Freycinet-Nationalparks und mit den hier lebenden Walen, Delfinen und Seebären beeindruckt.

Dance the Atlantic (M523A)

Route: New York City - Southampton
Im August 2025 tanzt die Queen Mary 2 über den Atlantik - kommen Sie an Bord und tanzen Sie mit! Die Tänzerinnen und Tänzer des English National Ballet zeigen auf der Bühne ihr Können und lassen sich bei den Proben gerne über die Schultern schauen. Wer selbst das Tanzbein schwingen möchte, kann in unterschiedlichen Workshops, die von den Choreografen der renommierten Ballett-Kompanie geleitet werden, sein Können verbessern. Einen Blick hinter die Kulissen versprechen interessante Vorträge, in denen Sie viel Wissenswertes aus dem Leben eines Tänzers  erfahren können. 

Während Sie an Bord Tanzkunst der Extraklasse bewundern, bringt Sie die Queen Mary 2 an 7 Reisetagen von New York nach Southampton. Genießen Sie an fünf Seetagen den Komfort Ihres wundervollen Ocean Liners, entspannen Sie auf dem weitläufigen Sonnendeck, verbringen Sie gemütliche Schmöker-Stunden in der Bibliothek, lassen Sie sich von Wellness- & Beauty-Behandlungen verwöhnen oder bestaunen Sie die Werke in der bordeigenen Kunstgalerie.
Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.