Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
3-teiliges Bild: Links Mitarbeiter von TUI Cruises, der Meyer Turku Werft & des Anteilseigners Royal Caribbean Group, Mitte: Luftbild mit Blick über die Werft, Rechts: TUI Cruises CEO Wybcke Meier und Werftchef Tim Meyer.3-teiliges Bild: Links Mitarbeiter von TUI Cruises, der Meyer Turku Werft & des Anteilseigners Royal Caribbean Group, Mitte: Luftbild mit Blick über die Werft, Rechts: TUI Cruises CEO Wybcke Meier und Werftchef Tim Meyer.3-teiliges Bild: Links Mitarbeiter von TUI Cruises, der Meyer Turku Werft & des Anteilseigners Royal Caribbean Group, Mitte: Luftbild mit Blick über die Werft, Rechts: TUI Cruises CEO Wybcke Meier und Werftchef Tim Meyer.
Aktualisiert: 18.06.2024

Kiellegung der Mein Schiff 7 in Turku

Der 21.03.2023 war ein wichtiger Tag für TUI Cruises, denn an diesem Datum fand die Kiellegung des neuen Flottenmitglieds Mein Schiff 7 statt. Ort des Geschehens war die Meyer Turku Werft in Finnland, in der auch schon die Mein Schiff 5 und die Mein Schiff 6 gebaut wurden. Bei der traditionellen Kiellegungs-Zeremonie wurden einige Münzen im zentralen Stahlblock des Schiffes platziert. Diese sollen der neuen Wohlfühlschönheit, die voraussichtlich ab 2024 über die Weltmeere kreuzt, Glück bringen. Mit der Kiellegung ist etwa ein Viertel des Schiffsbaus vollbracht, im Anschluss steht nun der Bauprozess im Trockendock an, bei dem 85 Stahlblöcke zusammengeschweißt werden. 
Inhalt:

Kurs Richtung Zukunft

Wybcke Meier und Tim Meyer stehen an einem Rednerpult und schütteln sich die Hände. Beide tragen einen weißen Helm, Wybcke Meier dazu eine schwarze Jacke, Tim Meyer eine blaue Jacke mit gelben und grauen Reflektionsflächen.
Die Kiellegung der Mein Schiff 7 stellt für TUI Cruises einen wichtigen Schritt in die Zukunft dar, soll doch die Kapazität der Flotte in den nächsten Jahren auf knapp 27.000 Betten (bei Zweibett-Belegung) verdoppelt werden. Neben der Mein Schiff 7 sind dazu noch zwei weitere Schiffsneubauten in Planung, die bis 2026 in Dienst gestellt werden sollen. 

Und auch dem Ziel der klimaneutralen Kreuzfahrt wird TUI Cruises mit Indienststellung der Mein Schiff 7 einen großen Schritt näher kommen. Das Schiff wird mit emissionsärmerem Marinediesel (Schwefelgehalt unter 0,1%) betrieben und wird mit Katalysatoren (Stickoxidminderung um rund 75%) und einem Landstromanschluss ausgestattet. Außerdem soll der Neubau auch mit Methanol, perspektivisch grünem Methanol, fahren können und somit über einen nahezu  CO2-neutralen Schiffsantrieb verfügen. Für noch mehr Umweltschutz sorgt ein innovatives System, das organische Abfälle durch eine thermische Behandlung zerkleinert und für die weitere Nutzung an Land aufbereitet. 

Das wird Mein Schiff 7

Verschaffen Sie sich im Video schon jetzt einen ersten Einblick in das neue Mitglied der Wohlfühlflotte und gönnen Sie sich die Extraportion Vorfreude auf den Sommer 2024.

Impressionen von der Kiellegung in Turku

Sehen Sie TUI Cruises CEO Wybcke Meier und Werftchef Tim Meyer im Interview und werfen Sie einen ersten Blick in die Kabinen von Mein Schiff 7.

Jetzt schon Reisen mit Mein Schiff 7 buchen

Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.