Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Panoramablick auf Küste vor KlaipedaPanoramablick auf Küste vor KlaipedaPanoramablick auf Küste vor Klaipeda
Aktualisiert: 11.06.2024

Klaipeda: Geheimtipp in Litauen

Obwohl Klaipeda die drittgrößte Stadt Litauens ist, ist die Perle an der Ostsee vielen Kreuzfahrt-Fans noch unbekannt. Dabei hat Klaipeda nicht nur historisch, sondern auch kulturell und landschaftlich jede Menge zu bieten.
Inhalt:

Ereignisreiche Vergangenheit

Sehenswürdigkeiten in Klaipeda
An Litauens malerischer Ostseeküste erwartet Sie die schöne Hafenstadt Klaipeda. Die erstmals 1413 schriftlich erwähnte Gemeinde hat im Laufe ihrer langen Geschichte bereits einiges erlebt: Zwischen dem 15. Jahrhundert und dem Ende des Zweiten Weltkriegs stand die Stadt zeitweise unter preußischer und schwedischer sowie unter wechselnder französischer, russischer und deutscher Herrschaft. Seit Litauens Unabhängigkeit im Jahre 1990 erlebt die heutige Heimat von rund 160.000 Menschen einen wirtschaftlichen Aufschwung und beheimatet mittlerweile den wichtigsten Seehafen des Landes.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten rund um Klaipedia
Ob Kulturbegeisterte oder Naturliebhaber: Klaipeda hält für jeden Geschmack das passende Programm bereit. Flanieren Sie in der Altstadt entlang wunderschöner Fachwerkhäuser aus dem 17. Jahrhundert und bestaunen Sie das Wahrzeichen der Stadt - den Simon-Dach-Brunnen. Ursprünglich wurde das Denkmal zu Ehren des gleichnamigen in Klaipeda geborenen Dichters der Barockzeit errichtet. Da das Original nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges nicht mehr auffindbar war, ließen die Bürger der Hafenstadt in den 1980er-Jahren eine neue Bronzefigur anfertigen, die auch heute noch den Theaterplatz ziert. Naturliebhaber sind unterdessen in der sogenannten "Kurischen Nehrung" bestens aufgehoben. Die einzigartige Landzunge sowie das zugehörige "Haff" - ein durch die vorgelagerte Halbinsel vom tieferen Meer getrennter Brackwasserbereich - beeindruckt mit langen Sandstränden, faszinierenden Dünenlandschaften und dichten Wäldern.

Die beste Reisezeit für Klaipeda

Klaipeda: Die beste Reisezeit
Wer nicht nur die Sehenswürdigkeiten in Klaipeda selbst, sondern auch die Kurische Nehrung genauer unter die Lupe nehmen möchte, sollte der litauischen Hafenstadt in den Sommermonaten einen Besuch abstatten. Im Juli und im August steigen die Temperaturen hier auf bis zu 21°C. Zudem können Sie in diesen Monaten mit circa 8 Sonnenstunden pro Tag rechnen. Noch sonniger, dafür mit maximal 18°C aber etwas kälter, wird es nur im Juni, der mit 9,5 Sonnenstunden pro Tag der sonnenreichste Monat des Jahres ist.

Landausflüge buchen

Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.