Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Picton - Wasser, mit bergiger LandschaftPicton - Wasser, mit bergiger LandschaftPicton - Wasser, mit bergiger Landschaft
Aktualisiert: 16.10.2023

Picton: ein Hafenort inmitten der schönen Fjord- Landschaft

Picton - Natur pur. Ein kleiner Hafenort umgeben von atemberaubender Natur, der Fjord-Landschaften. Genießen Sie die Ruhe der Insel und lassen sie sich verzaubern von den köstlichen Weinspezialitäten Neuseelands. 
Inhalt:

Picton: Lage & Hafen

Picton - Steinfelsen im Wasser, nebeliger Himmel
Der idyllische Hafenort Picton liegt auf der neuseeländischen Südinsel, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft aus Bergen. Der Hafen Pictons ist das Tor zur berühmten Queen Charlotte Sound, einer atemberaubenden Fjordlandschaft Neuseelands. 
Der Kreuzfahrthafen Pictons liegt an der Nordspitze der Neuseeländischen Südinsel in einer langgezogenen Bucht. Die zentrale Lage des Hafens bietet die tolle Gelegenheit direkt nach der Ankunft in Picton die schöne Stadt zu erkunden. Denn die Flaniermeile, der um den Hafen erbauten Stadt, bietet eine Reihe an einzigartigen Cafés, Restaurants und Galerien.  
Das Klima Pictons ist mild und schwankt zwischen ca. 5 C° im Juni und einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von ca. 20 C° im Februar.   

Ausflüge in der Natur

Picton - Steinfelsen im Meer, mit nebeligem Himmel
Der kleine Hafenort Picton überzeugt nicht nur durch seinen Südinsel Scharm, das wahre Highlight des Ortes ist die wunderschöne Natur, die sich rund um die Picton erstreckt. Die Fjordlandschaft, bestehend aus vier Sounds, die zusammen den "Malborough Sound" bilden. Hier bietet sich eine große Fläche für spannende Abenteuer und die wundervolle Möglichkeit eine Auszeit vom stressigen Alltag inmitten der schönen Natur Neuseelands zu finden. Für einen besonders guten Einblick in die Natur Neuseelands bietet sich eine der zahlreichen Bootstouren an. Wählen Sie frei nach ihrem Interesse  eine der Bootstouren mit verschiedenen Schwerpunkten aus und tauchen Sie ein in die einzigartige Natur der "Malborough Sounds". Die vielfältigen Touren bieten die Möglichkeit, der Natur auf eine ganz besondere Art und Weise näher zu kommen, egal ob Sie sich für eine Tour in das Vogelschutzgebiet der Insel Motuara entscheiden oder doch lieber die Meeresbewohner in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten möchten, ob Sie mit Delfinen tauchen oder doch lieber eine geführte Paddeltor unternehmen möchten. Sie werden die Natur der "Malborough Sounds" auf eine wundervolle Art und Weise kennenlernen. 
Doch auch für diejenigen, welche die Natur lieber zu Fuß erkunden möchten, bietet Picton einige Möglichkeiten. Machen Sie zum Beispiel eine Wanderung auf dem wunderschönen "Charlotte Track" oder bewandern Sie das einzigartige Naturschutzgebiet Kaipupu Point auf einem ca. 2,7 km langen Wanderweg. 

Pictons Sehenswürdigkeiten & kulinarische Köstlichkeiten

Picton - Schloss, im Vordergrund Grünfläche
Im kleinen Hafenort Picton sind die meisten der Sehenswürdigkeiten fußläufig zu erreichen. Das Aushängeschild des kleinen neuseeländischen Hafenorts ist  das "Edwin Fox", das neuntälteste erhaltene Segelschiff der Welt. Wagen Sie eine Reise in die Vergangenheit und bestaunen Sie einen Teil der Seemannsgeschichte Neuseelands. Das Schiff wurde 1853 erbaut und diente lange Zeit als Truppentransport für die britische Marine. Wer in die allgemeine Geschichte Neuseelands eintauchen und mehr über die historische Siedlung Waitohi Pa und die Traditionen und Rituale der Maori kennenlernen möchte, sollte dem "Picton Heritage & Walfangmuseum" unbedingt einen Besuch abstatten. Im Museum wird ausführlich über die Entstehungsgeschichte Pictons berichtet und dargestellt wie die Familien der Maori in früheren Jahren dort gelebt haben. Auch bekommt man im Museum eine wundervolle Darstellung über die Geschichte der Sounds. Außerdem ist ein Besuch des "Picton Castle & Gardens" lohnenswert. Machen Sie eine Führung durch das Schloss und lassen Sie den Tag anschließend bei einem schönen Spaziergang durch die traumhaften Gartenanlagen ausklingen. 
Wer sich neben der interessanten Geschichte auch noch auf ein kulinarisches Abenteuer begeben möchte, sollte unbedingt das Weinanbaugebiet von Malborough besuchen. Aus diesem resultieren rund 77% des Weinertrags Neuseelands. Es hat mit ca. 142 Weinkellereien eine überragende Größe, die Sie in Ihrem Urlaub natürlich unmöglich alle besuchen können. Machen Sie dennoch die unglaubliche Erfahrung und lassen Sie sich verzaubern von den Köstlichkeiten diverser Weine.  

Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.