Panorama-Ansicht von Rom mit dem Petersdom.Panorama-Ansicht von Rom mit dem Petersdom.Panorama-Ansicht von Rom mit dem Petersdom.
StartseiteHafenweltenRom: Landausflug in die Ewige Stadt

Rom: Landausflug in die Ewige Stadt

Zwar hat Rom natürlich keinen eigenen Kreuzfahrthafen, aber dennoch gehört die "Ewige Stadt" zu den beliebtesten Zielen bei einer Kreuzfahrt durchs westliche Mittelmeer. In der Regel erreichen Sie die italienische Metropole vom Hafen Civitavecchia aus, der sich etwa 70 Kilometer nordwestlich von Rom befindet. Von hier aus bringen Sie entweder die Ausflugsbusse Ihrer Reederei oder lokale Shuttlebusse und Züge in die wundervolle Stadt am Tiber.
Inhaltsverzeichnis
Geführte Landausflüge in die Ewige Stadt Rom auf eigene Faust Klima & beste Reisezeit

Geführte Landausflüge in die Ewige Stadt

Blick in den Innenraum des Kolosseums
Das Buchungsportal "Meine Landausflüge" bietet Ihnen vom Kreuzfahrthafen Civitavecchia aus eine Reihe von Touren nach Rom an, bei denen Sie die zauberhafte Metropole in kleinen Gruppen und mit erfahrenen Guides erkunden können.

Stadtführung für Familien inkl. Freizeit

Der 9-stündige Landausflug in Gruppen bis 16 Personen erfüllt die Bedürfnisse kleiner und großer Gäste gleichermaßen. Ein privater Shuttleservice bringt Sie direkt vom Schiff nach Rom, wo Sie ihr deutschsprachiger Reiseleiter mit einem kleinen Begrüßungsgetränk erwartet. Bei einem 4-stündigen familienfreundlichen Spaziergang erkunden Sie anschließend die Stadt. Startpunkt ist das Kolosseum, das Sie von innen besichtigen und dabei allerhand wissenswertes über die Gladiatoren erfahren. Weiter geht es über das Forum Romanum zum Pantheon, wo Zeit für eine kleine Eispause bleibt - das leckere Gelato sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen! Der Spaziergang endet an der Piazza Navona, wo ein kleines Quiz durchgeführt wird - auf den Gewinner wartet natürlich auch eine kleine Überraschung. Im Anschluss haben Sie noch etwa 3 Stunden zur freien Verfügung, bevor Sie rechtzeitig wieder zurück zu Ihrem Schiff nach Civitavecchia gebracht werden.

Stadtführung inkl. Rundgang durch das Kolosseum

Ebenfalls 9 Stunden dauert dieser Ganztagesausflug, bei dem Sie Rom auf einem geführten Stadtspaziergang vom Forum Romanum aus erkunden. Nach einem Rundgang über das antike Zentrum gehen Sie weiter zum Kolosseum. Nachdem Sie das imposante Bauwerk auch von innen besichtigt haben, steht etwas Freizeit zum shoppen oder essen gehen auf dem Programm, bevor Sie mit dem Reisebus in die Vatikanstadt fahren. Dort angekommen erfahren Sie von Ihrem Reiseleiter Interessantes über den Petersplatz und den Petersdom und haben anschließend die Gelegenheit, die weltbekannte Kirche auch von innen zu bewundern. Anschließend bringt Sie der Reisebus wieder ganz entspannt zurück zu Ihrem Kreuzfahrtschiff. 

Luxusausflug im privaten Kleinbus

Bei diesem Ganztagesausflug (9 Stunden) erkunden Sie die ewige Stadt mit einer deutschsprachigen Reiseleitung (inkl. Headsets) im privaten Kleinbus. Vor dem Start der etwa 7-stündigen Stadtrundfahrt begrüßt Sie Ihr Guide mit einem leckeren italienischen Frühstück, bevor Ihre Rundfahrt am "Giardino degli Aranci", dem berühmten Orangengarten startet. Nur wenige Schritte von hier aus liegt das sogenannte geheime Schlüssellock auf der Piazza dei Cavalieri di Malta auf dem Aventin. Durch das Schlüsselloch des imposanten grünen Tors auf dem Platz bietet sich eine einzigartige Aussicht auf den Petersdom. Weiter führt Ihre Fahrt vorbei am Zirkus Maximus und der Piazza Venezia zum Trevi-Brunnen. Nach Weiterfahrt am Petersdom vorbei erreichen Sie pünktlich zur Mittagszeit den Gianicolo Hügel, wo um Punkt 12 Uhr ein Kanonenschuss ertönt. Beim Mittagessen in einem italienischen Restaurant stärken Sie sich mit landestypischen Leckereien, bevor die Stadtrundfahrt über Pantheon und Spanische Treppe weitergeht. Endpunkt des Ausflugs ist schließlich das Kolosseum, von dem aus Sie zurück zu Ihrem Kreuzfahrtschiff fahren.

Rom auf eigene Faust

Detailreich ausgeschmücktes Jugendstil-Gebäude im Quartiere Coppede
Natürlich können Sie Rom auch bei einem ganz individuellen Ausflug erkunden. Von Civitavecchia aus erreichen Sie die Stadt mit dem SIT Shuttle Bus (Hin- & Rückfahrt ca. 20 €) und verschiedenen Regional- und Schnellzügen der Trenitalia. Wenn Sie mit den Regionalzügen nach Rom fahren, lohnt sich die Anschaffung eines BIRG-Tickets (5 Zonen). Für etwa 12 € können Sie dieses Tagesticket für die Bahnfahrt und den ÖPNV in Rom einsetzen. Ein spezielles Angebot für Landausflügler ist der Civitavecchia Express, der zweimal am Vormittag in Civitavecchia startet und am Nachmittag ab Rom zurückfährt. Die Hin- & Rückfahrt kostet hier etwa 15 €. Die Fahrzeit von Civitavecchia nach Rom beträgt je nach Verkehrsmittel und Zielbahnhof etwa 1 bis 1,5 Stunden.

Der Vorzug bei Erkundungen auf eigene Faust: Sie bestimmen Dauer und Tempo - und können die Stadt auch abseits der gängigen Touristenpfade entdecken. Zu den Geheimtipps in Rom gehört das Quartiere Coppede, das sich etwas außerhalb des Stadtzentrums befindet und für seine wunderschönen Bauten im Jugendstil bekannt ist. Es entstand zischen 1915 und 1926 und wird Sie mit seinen märchenhaften Fassaden verzaubern. Ein Ausflugsziel der ganz anderen Art finden Sie in den Gewölben der äußerlich unscheinbaren Kirche Santa Maria Immaculata a Via Veneto. Die Räumlichkeiten dienen als Gruft des Kapuzinerordens - die Skelette wurden hier allerdings nicht in Särgen bestattet, sondern an den Wänden zu Kunstwerken ganz eigener Art arrangiert. 

AIDAprima
AIDA | AIDAprima
Perlen am Mittelmeer ab Barcelona
01.12.2023 - 08.12.2023 (7 Nächte)
Barcelona, Palma, Rom/Civitavecchia, Florenz/La Spezia, Marseille, Marseille, Barcelona
ab 575 €
AIDAprima
AIDA | AIDAprima
Perlen am Mittelmeer ab Mallorca
02.12.2023 - 09.12.2023 (7 Nächte)
Palma, Rom/Civitavecchia, Florenz/La Spezia, Marseille, Marseille, Barcelona, Palma
ab 575 €
AIDAprima
AIDA | AIDAprima
Perlen am Mittelmeer ab Barcelona
08.12.2023 - 15.12.2023 (7 Nächte)
Barcelona, Palma, Rom/Civitavecchia, Florenz/La Spezia, Marseille, Marseille, Barcelona
ab 575 €

Klima & beste Reisezeit

Der Trevibrunnen an einem Sommertag in Rom.
Rom liegt in einer gemäßigten Klimazone und ist mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von etwa 20 Grad zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Der kälteste Monat ist der Januar mit 12 Grad, am wärmsten wird es im Juli und August mit bis zu 31 Grad. In diese Zeit fällt auch die touristische Hochsaison, in der besonders an den sehr bekannten Sehenswürdigkeiten mit langen Wartezeiten gerechnet werden muss. Eine sehr gute Zeit für Ihren Besuch in Rom sind die Frühjahrs- und Herbstmonate. Während der Hochsommer sehr heiß und trocken ist, locken in dieser Zeit mildere Temperaturen und immer noch bis zu 8 Sonnenstunden pro Tag. Allerdings kann es sein, dass in dieser Nebensaison einige Hotels und Geschäfte geschlossen sind. Wenn Sie den Touristenströmen entgehen möchten, sollten Sie bei Ihrer Reiseplanung auch die christlichen Feiertage berücksichtigen - trotz Nebensaison kann es zu Ostern, Pfingsten oder Weihnachten sehr voll in Rom werden.
Navigation schließen