Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Der Ausblick auf den Hafen von Brest umrahmt von der historischen Festung.Der Ausblick auf den Hafen von Brest umrahmt von der historischen Festung.Der Ausblick auf den Hafen von Brest umrahmt von der historischen Festung.
Aktualisiert: 07.03.2023

Brest: Westliche Mittelalterstadt Frankreichs

Willkommen in Brest, der weltberühmten Handelsstadt in der Bretagne. Brest ist nicht nur Industrie- und Handelszentrum, sondern auch eine quirlige Studentenstadt. Frankreichs westlichste Stadt hat 142.000 Einwohner und ist Ausgangspunkt für die verschiedensten Ausflüge in die Bretagne. Lesen Sie hier alles Wichtige über die bretonische Wunderstadt.
Inhalt:

Beste Reisezeit und allgemeine Informationen

Bei rauschenden Wellen lässt es sich perfekt an der Küste entlangspazieren
Brest liegt im französischen Bezirk Finistère und ist Ausgangspunkt für viele wunderschöne Ausflüge in die Bretagne. Schon beim Eintreffen in die bretonische Stadt bietet sie Ihnen ein atemberaubendes Bild. Die Bucht von Brest ragt weit in das Landesinnere hinein. Aufzeichnungen zufolge existierte der Hafen bereits seit der Römerzeit und erlebte seinen Aufschwung im 15. Jahrhundert, als er zum wichtigen Punkt für Seefahrer und Fischer wurde. Heißt Ihr nächstes Ziel Brest, fahren Sie mit ihrem Kreuzfahrtschiff wahrscheinlich in den beliebten Kai Commandant Malbert ein. Von dort aus haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, was Sie unternehmen könnten. Ob Sie zuerst in die beeindruckende Innenstadt gehen, oder direkt vom Hafen aus zu einem der beliebten Ausflugsziele fahren wollen steht Ihnen ganz offen. 
Die beste Jahreszeit für eine Kreuzfahrt nach Brest ist der Sommer. Durch das gemäßigte Seeklima sind die Sommermonate mit durchschnittlich 16 Grad Celsius zwar vergleichsweise kühl, aber es herrscht deutlich weniger Niederschlag und dafür weitaus mehr Sonnenstunden als in der kalten Jahreszeit. Die Winter sind eher mild, mit durchschnittlich 7 Grad Celsius. Egal, wann Sie nach Brest reisen - windig ist es fast immer - eine passende Jacke gehört also in jedem Fall ins Reisegepäck. 

Ausflüge in die Umgebung

Der historische Stadtkern des 16. Jahrhunderts
Brest wartet mit vielen wundervollen Kontrasten auf: Neben atemberaubenden Küstenlandschaften finden sich wundervolle Inseln und ein weitläufiger Stadtkern. Die vielseitige Küste der Bretagne wird auch "Küste der Legenden" genannt. Ihre Steilküste rund um das Kap Pointe de Penhir mit seinen bizarren Felsformen ist eine einmalige Sensation der Natur. Auch die gewaltigen Steinreihen von Lagatjar auf der Halbinsel Crozon sind absolut sehenswert. Rund 70 dieser 400 Menhire stehen heute aufrecht und können jederzeit besichtigt werden. Sie haben diese Ziele bereits erkundet? Dann reisen Sie doch weiter zur nördlich von Brest gelegenen Jungferninsel "Île de Vierge" auf der Besucher den höchsten Leuchtturm Europas finden können. Außerdem zu besichtigen ist die Inselgruppe Iroise See. Das Beste dabei ist, dass all diese Ziel direkt vom Brester Hafen aus erreichbar sind, und das in zum Teil weniger als einer Stunde!

Erkundungen in der Brester Innenstadt

Leckere Köstlichkeiten aus Brest
Besucher liegen vor allem das weitläufige Hafenbecken vor der Brester Festung. Hier befindet sich auch das Wahrzeichen der Stadt, das Château de Brest. In dem ältesten Gebäude der Stadt, befindet sich heutzutage das Museum der Seefahrt. Außerdem lässt es sich bei gutem Wetter auch hervorragend um die Festung herumspazieren und die Schönheit des Ausblickes auf die Hafenmündung genießen. Danach geht es für Sie am besten in die wunderbare Innenstadt von Brest- hier trifft moderne Architektur auf eine klare Straßenführung mittelalterlicher Gassen. Um etwas über die Stadtgeschichte zu erfahren, suchen Sie am besten das Stadtmuseum im Turm Tanguy auf. Ein absolut beeindruckendes Event ist das Festival "Tonnerre de Brest", auch die Windjammertage genannt. Bei diesem, alle vier Jahre stattfindenden Fest, wird Brest eine Woche lang zum Treffpunkt für Segler. Hunderte Segelboote fahren in den Hafen ein, die Stadt wird festlich geschmückt und überall wartet wundervolle Musik und Stände mit einer Vielzahl an verschiedenen Waren auf Sie.
Sie sehen: Das französische Städtchen ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.