Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Es wird ein Überblick über die Hafenstadt Constanta gezeigt.Es wird ein Überblick über die Hafenstadt Constanta gezeigt.Es wird ein Überblick über die Hafenstadt Constanta gezeigt.
Aktualisiert: 07.03.2023

Constanta: Die rumänische Stadt am Schwarzen Meer

Die rumänische Hafenstadt Constanta, oder auch Konstanza, liegt am Schwarzen Meer und ist einer der wichtigsten wirtschaftlichen Orte des Landes. Die Stadt ist ebenfalls die Hauptstadt des gleichnamigen Kreises und genießt den Ruf eines eleganten Badeortes, welcher auf eine lange Geschichte zurückblickt. Auf Ihrer Kreuzfahrt lernen Sie Europa hier von einer neuen Seite kennen.
Inhalt:

Der Hafen von Constanta

Rechts im Bild steht ein Riesenrad. Frontal ist ein Zaun, welcher vor dem Meer schützt.
Der Hafen Agigea liegt direkt am Donau-Schwarzmeer-Kanal. Sobald Sie sich diesem nähern, haben Sie einen Blick auf die endlos scheinende Schwarzmeer-Küste Rumäniens. Sobald Ihr Schiff angelegt hat, erleben Sie dann die Geschäftigkeit vor Ort. Hier werden mehr Güter umgeschlagen als anderswo in der Region. Nicht unrelevant ist ebenfalls die Verbindung durch den Hafen der Nordsee mit dem schwarzen Meer. Beim Schlendern über den Hafen haben Sie Ausblick auf verschiedenste Fracht- und Segelschiffe, sowie Yachten. Im Anschluss bringt Sie das gut ausgebaute Verkehrsnetz in die Stadt oder Sie starten direkt vom Hafen aus einen der zur Verfügung stehenden Landausflüge.

Constanta erkunden

Das prächtige Casino steht strahlenden Sonnenschein.
Ein erster Hingucker bietet das Casino an der Spitze der Strandpromenade nahe des Hafens. Es erstrahlt prachtvoll im Jugendstil der Belle Epoque und überzeugt mit seinen geschwungenen Torbögen, eleganten Säulen und kunstvoll verzierten Balkonen und Fenstern. Im Anschluss sollten Sie sich die Altstadt nicht entgehen lassen. Hier finden Sie am Platz Piata Ovidiu das Denkmal des römischen Dichters Publius Ovidius Naso, sowie antike Ruinen der Basiliken. Auch die Begräbnisstätte mit dem vollständig restaurierten Grab sollten Sie unbedingt besuchen. Eine weitere Besonderheit  bietet das weltgrößte Mosaik aus Millionen farbiger Steine. Hierbei handelt es sich um ein Fußbodenmosaik, welches im Handelshaus angebracht ist. Auf Ihrem Weg durch die Hafenstadt, sollten Sie auch einen Abstecher zum Leuchtturm machen. Dieser stammt aus dem 13. Jahrhundert und der Weg dorthin bietet eine wundervolle Kulisse.
Angesehen von der Altstadt bietet die Stadt Ihnen eine Vielzahl an Museen. Darunter fällt das Geschichts- und Archäologiemuseum, in welchem Sie interessante Einblicke in die Entwicklung der Stadt erlangen können. Auch das rumänische Marine Museum bietet einige Highlights. Hier lernen Sie etwas über die Geschichte der Marine und ihre Navigationsmittel vergangener Zeit. Das Delphinarium bietet eine lebendige Ausstellung an. Hier können Sie 130 Fischarten des Schwarzen Meers und dem Mittelmeer bestaunen.

Landausflüge rund um die Stadt

Aug einem Holzstamm im Wasser stehen vier Pelikane und schauen alle nach rechts. Im Hintergrund sieht man Gräser.
Vom Hafen aus können Sie einen Landausflug in Richtung Lake Siutghiol starten. Die Lagunen sind besonders reich an Fischen und beim Sonnenuntergang bieten sie ein besonderes Erlebnis. Auch ein Ausflug ins Donaudelta bringt Ihnen die Natur der Region nahe. Das Biosphärenreservat nahe der Stadt Sulina überzeugt mit seinen Sumpf- und Dünenlandschaften, sowie dem weltweit größten Schilfrohrgebiet. Die natürliche Schönheit und große Vielfalt an Pflanzen und Vögeln ist für Naturliebhaber genau das Richtige. Vor Ort werden Sie in den Bann von riesigen Pelikankolonien gezogen.
Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.