Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
+49 228 3875 7256
Blick auf Kapstadt mit dem TafelbergBlick auf Kapstadt mit dem TafelbergBlick auf Kapstadt mit dem Tafelberg
Aktualisiert: 07.03.2023

Südafrika: Kreuzfahrt zu den Big Five

Nicht nur bei Rundreisen, sondern auch auf Kreuzfahrten ist Südafrika ein absolutes Traum-Reiseziel. Mittlerweile haben viele Reedereien die wunderschönen Städte und Landschaften entlang der südafrikanischen Küste für sich entdeckt. Zu den beliebtesten Zielen gehört Kapstadt, das zusammen mit Pretoria (Regierungssitz) und Bloemfontein (Sitz des Obersten Berufungsgerichts) eine der drei Hauptstädte Südafrikas ist. Natürlich kommen in Südafrika auch Tierfreunde auf ihre Kosten: Bei Ausflügen in die Nationalparks des Landes können Sie sogar die Big Five aus nächster Nähe erleben.
Inhalt:

Südafrika: Zauberhaftes Kapstadt

Gondel der Seilbahn auf den Tafelberg, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Südafrikas
Südafrika liegt zwischen dem Südatlantik im Westen und dem Pazifischen Ozean im Osten und verzaubert mit wundervollen Nationalparks, faszinierenden Städten entlang der Küste und unvergesslichen Naturerlebnissen. 

Einer der Hauptanziehungspunkte, auch bei Kreuzfahrten nach Südafrika, ist natürlich Kapstadt. Die Stadt am Kap der Guten Hoffnung wird manchmal auch als "Mutterstadt" bezeichnet, da sie in der Kolonialzeit die erste Stadtgründung in Südafrika war. Aus der Zeit der ersten Kolonialherren stammt auch das Castle of Good Hope, eine Festungsanlage der Niederländischen Ostindien-Kompanie. In seiner heutigen Form stammt der Bau aus dem Jahr 1670 und dient noch heute als Sitz des Western Cape Military Comand - kann aber auch von Besuchern besichtigt werden. Beim Aufenthalt in Kapstadts darf aber natürlich auch ein Ausflug zum Tafelberg nicht fehlen. Das rund 1087 Meter hohe Wahrzeichen der Stadt ist über Wanderwege oder mit der Table Mountain Aerial Cableway zu erreichen. Die Seilbahn verfügt über moderne Gondeln, die sich während der Fahrt um sich selbst drehen und so atemberaubende Blicke auf die Stadt garantieren. Richtig bunt geht es schließlich im Viertel Bo-Kaap zu: Der auch als Malaienviertel bekannte Stadtteil liegt zwischen Zentrum und Signal Hill und ist besonders für seine farbenfrohen Häuser bekannt.

Gqeberha (früher: Port Elizabeth)

Eine Gruppe Elefanten an einem Wasserloch im Addo Elephant National Park nahe Port Elizabeth.
Seit Februar 2021 trägt Port Elizabeth den offiziellen Namen Gqeberha, benannt nach dem Namen des Walmer Township und eines Flusses auf Xhosa, einer der Nationalsprachen Südafrikas. Mit der Umbenennung möchte die Regierung Südafrikas die Kolonial- und Apartheitsgeschichte hinter sich lassen. Ob unter altem oder neuem Namen - beim Stopp an der Algoa Bay in der Provinz Eastern Cape erwartet Sie eine freundliche Hafenstadt mit vielen Attraktionen. Die Traumküsten vor der Stadt verfügen über zauberhafte Sandstrände, wie den Humewood Beach, der für seine Sauberkeit bekannt ist. Weitere Blue Flag Strände in Port Elizabeth sind der Wells Estate Beach und der King's Beach. In der Stadt selbst können Sie zauberhafte Gebäude im viktorianischen Stil - beispielsweise am Market Square im Stadtzentrum - bewundern oder in der Humewood Road Station den Apple-Express besteigen. Die historische Schmalspurdamplok bringt Sie in den Sommermonaten nach Lorie und Thornhill, vorbei an der zauberhaften Landschaft Südafrikas. Aber auch die berühmten "Big Five" - Löwe, Elefant, Leopard, Büffel und Nashorn - können Sie in der Umgebung von Gqeberha besuchen. Etwa 70 Kilometer von der Stadt entfernt liegt der Addo Elephant National Park, der größte Nationalpark im Ostkap. Unternehmen Sie eine Safari durch den Park und genießen Sie den Anblick von Zebras, Kudus, Hyänen, Flusspferden und vielen weiteren Vertretern der afrikanischen Fauna.

Durban: Perle im Südosten

Die neo-barocke City Hall in Durban, Südafrika. Davor steht das Kriegerdenkmal.
Durban liegt im Südosten Südafrikas am Indischen Ozean und gehört zu den bevölkerungsreichsten Städten des Landes. Eine Attraktion für alle Besucher der Stadt ist die lange und wunderschöne Strandpromenade, die auch als "Goldene Meile" bezeichnet wird. Neben verschiedenen Wassersport-Angeboten, Geschäften, Cafés und Restaurants ist hier auch die uShaka Marine World zu finden, ein Freizeitpark mit Aquarium, Erlebnisbad, Strand, Spielplatz und einem Afrika-Themenweg. Kulturell Interessierte zieht es dagegen in die Innenstadt. Hier können Sie sich beispielsweise im KwaMuhle Museum über die Stadtgeschichte und das dunkle Kapitel der Rassentrennung informieren. Die City Hall zeigt zeitgenössische Kunst aus Südafrika, und ist auch von außen ein wahres Schmuckstück des Neo-Barock. Natürlich kommen in Durban Tierfreunde auf ihre Kosten: Im Tala Game Reserve warten dagegen Springböcke, Nashörner & andere wilde Tiere auf Sie. Bei mehrtägigen Aufenthalten bieten einige Reedereien auch Ausflüge mit Übernachtung in den ca. 725 km entfernt gelegenen Kruger Nationalpark an.
Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Sie möchten telefonisch beraten werden?

Geben Sie uns einfach Ihre Rufnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Beachten Sie dabei bitte unsere Geschäftszeiten
(Montag bis Freitag 09-17 Uhr)

Haben Sie vorab Informationen worum es geht?

* = Pflichtfeld
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.