Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und 35€ Reisegutschein sichern.
Ein Strandabschnitt. Zu sehen sind aneinander gereihte StrandkörbeEin Strandabschnitt. Zu sehen sind aneinander gereihte StrandkörbeEin Strandabschnitt. Zu sehen sind aneinander gereihte Strandkörbe
Aktualisiert: 11.10.2023

Warnemünde - Das blühende Leben der Ostseemetropole

Warnemünde - oder, wie der offizielle Name lautet: Seebad Warnemünde - ist ein Stadtteil der norddeutschen Hansestadt Rostock. Seinen Namen verdankt Warnemünde dem Fluss Warnow, der hier in die Ostsee mündet. Schon Anfang des 19. Jahrhunderts begann hier der Badebetrieb, und heute zählt der Ort zu den bekanntesten Seebädern der Ostsee. Feinsandige Strände, malerische Steilküsten und die wundervolle Naturlandschaft der Rostocker Heide laden zum Bade- und Aktivurlaub ein und Veranstaltungen wie die Hanse Sail ziehen tausende Besucher in ihren Bann. Seereisende zieht es dagegen zum Kreuzfahrthafen Warnemünde, von dem aus Sie mit zahlreichen beliebten Reedereien zu Kreuzfahrten in die Ostsee und nach Nordeuropa aufbrechen können.
Inhalt:

Badeurlaub in Warnemünde

Ein Steg eröffnet das Bild, welches zum Strand führt. Im Hintergrund sehen Sie das Meer
Der Strand von Warnemünde gilt als breitester der Ostsee - bis zu 100 Meter erstreckt er sich vom Meer ins Land hinein. Auf etwa 5 Kilometern Länge liegt er zwischen der Westmole und dem Ausflugsort Wilhelmshöhe. Besonders an der Westmole findest du feinen weißen Sandstrand, während auf der anderen Seite, in Wilhelmshöhe, auch einige Kiesel zu finden sind. In der Badesaison wird der Strand von Warnemünde  im Bereich Westmole von DRK-Rettungsschwimmern überwacht, außerdem finden sich hier einige Freizeitangebote wie Gummibananen-Fahrten und Strandkorb-Verleihe. Der Strandabschnitt vor Wilhelmshöhe ist dagegen auch bei FKK-Badern sehr beliebt. Hauptstrand, Oststrand und Weststrand von Warnemünde überzeugen alle mit hoher Wasserqualität, wofür sie jährlich mit der Blauen Flagge ausgezeichnet werden. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner unterwegs sind, finden Sie nicht weit von Warnemünde entfernt, zwischen Wilhelmshöhe und Dietrichshagen sowie zwischen Höhe Düne und Markgrafenheide, spezielle Hundestrände. Auch hier sollten Sie Ihren pelzigen Freund allerdings an der Leine führen.

Sightseeing im Ostseebad

Eine Möwe im Vordergrund des Bildes. Im Hintergrund sind die Promenade und Schiffe zu sehen.
Auch abseits von Sand und Meer hat Warnemünde seinen Gästen viel zu bieten. Flaniere über die wunderschöne Strandpromenade entlang des "Alten Stroms", bestaune wunderschöne, renovierte Kkönnen Sie sich einen leckeren Kaffee oder kulinarische Köstlichkeiten schmecken lassen und dabei den Blick auf Fischkutter, Ausflugsschiffe und Yachten werfen, die sich auf dem "Alten Strom" tummeln. Wenn Sie wirkliche Ozeanriesen sehen möchtest, sind Sie am Kreuzfahrtterminal genau richtig - hier liegen regelmäßig die Flottenmitglieder von AIDA & Co. vor Anker. Natürlich sollten Sie auch einen Besuch am Leuchtturm von Warnemünde nicht vergessen. Das Wahrzeichen des Seebades steht an der Seepromenade direkt neben dem sogenannten "Teepott" - einem Rundbau mit einigen Cafés und Restaurants - und ragt über 30 Meter in die Höhe. 

Beste Reisezeit

Mündung des Meers in den Hafen von Warnemünde
Die beste Reisezeit für Ihren Badeurlaub in Warnemünde sind die Sommermonate zwischen Juni und September, wenn das Wasser mit bis zu 20 Grad angenehm warm ist. Bei bis zu 10 Sonnenstunden am Tag können Sie gemütlich am Strand relaxen und ein Bad in den kühlenden Fluten genießen. Wenn Sie lieber Aktivurlaub an der Ostsee machen möchten, sind auch die Frühlings- und Herbstmonate April, Mai und Oktober zu empfehlen, wenn Tagestemperaturen zwischen 12 und 16 Grad zu sportlichen Aktivitäten einladen.
Zwei Gondeln und zwei Ausflugsboote auf einem Kanal vor der Kathedrale Santa Maria della Salute in Venedig, Italien.
Venedig: La Serenissma
La Serenissma, die Durchlauchtigste, wird Venedig oft auch liebevoll genannt. Besuchen Sie die wundervolle Lagunenstadt, die nicht nur Verliebte ihn ihren Bann zieht.
07.03.2023
Wunderbarer Ausblick auf das Donauufer in Passau
Die Stadt der drei Flüsse: Passau
Passau liegt im schönen Niederbayern an der Grenze zu Österreich und bietet einen einzigartigen Blick auf das Dreiflüsseeck Donau, Inn und Ilz. Erleben Sie eine abenteuerliche Flussfahrt an die Grenzstadt der Alpen.
24.07.2023
Die schöne Nikolaikirche in Kiel
Kiel: Hafenstadt an der Ostseeküste
Kiel ist eine bedeutende Hafenstadt an der deutschen Ostküste. Der Port of Kiel ist einer der beliebtesten Reisewechselhäfen in Nordeuropa und hat eine Fülle an spannenden Sehenswürdigkeiten für Siezu bieten.
07.03.2023
Navigation schließen
Aida Premium Partner 2024
Dialog schließen
Dialog schließen
xxx

Top-5
Kreuzfahrten

1.
2.
3.
4.
5.