Newsletter-AnmeldungNewsletter abonnieren und als Erstes von exklusiven Kreuzfahrt-Angeboten erfahren.
Herzförmiger Felsen am Strand von Kreta im Sonnenuntergang.Herzförmiger Felsen am Strand von Kreta im Sonnenuntergang.Herzförmiger Felsen am Strand von Kreta im Sonnenuntergang.
StartseiteHafenweltenGriechische Inseln: Tipps für Ihre Kreuzfahrt

Griechische Inseln: Tipps für Ihre Kreuzfahrt

Die Griechischen Inseln gehören zu den beliebtesten Kreuzfahrtzielen im östlichen Mittelmeer und der Ägäis. Die mehr als 3.000 Eilande punkten mit Vielfalt, Ursprünglichkeit und authentischer Lebensfreude und verwöhnen Sie mit viel Sonne und frühlingshaften Temperaturen. Erkunden Sie die wunderschönen Landschaften mit traumhaften Stränden, malerischen Schluchten und idyllischen Dörfern und lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten Griechenlands verwöhnen.

Inhalt: Griechische Inseln: Land & Leute erleben Klima & Wetter Landausflüge auf den Griechischen Inseln Kulinarik Allgemeine Informationen

Griechische Inseln: Land & Leute erleben

Die blauen Kuppeln von Oia auf Santorini gehören zu den beliebtesten Fotomotiven der griechischen Inseln.
Zwischen der größten, und auch mit bekanntesten Insel Kreta im Süden und Thassos im Norden liegen etliche kleine Inseln, Inselchen, Eilande und Felseninseln. Natürlich werden nicht alle direkt von Kreuzfahrtschiffen angefahren - wer aber gerne Land und Leute kennenlernen möchte, sollte bei Landausflügen auch die kleineren Inseln in Betracht ziehen. 
Eine Vielzahl der Griechischen Inseln liegt im Ionischen Meer, einem Teil des Mittelmeeres, das sich westlich vom griechischen Festland und südlich von Italiens Stiefel befindet, oder in der Ägäis - einem Nebenmeer des Mittelmeers. Die Inselgruppen der Ägäis werden noch einmal in Kykladen und Sporaden unterteilt. Insgesamt machen alle Griechischen Inseln nur etwa 19 Prozent der Landfläche aus. Dennoch erstrecken sich die Inseln über eine Distanz von 1.000 Kilometern in west-östlicher und 695 Kilometern in nord-südlicher Richtung. Viel Platz für traumhafte lange Sandstrände, verschlafene Bergdörfer und wundervolle Städte also. Der griechischen Bevölkerung sagt man übrigens nach, dass sie warmherzig & großzügig, spontan & gastfreundlich sowie offen & natürlich sei. Charaktereigenschaften, die Ihre Kreuzfahrt zu einem intensiven und persönlichen Erlebnis werden lassen. 

Klima & Wetter

Zwei Kreuzfahrtschiffe auf dem Meer vor einer der Windmühlen von Mykonos. Unterhalb der Mühle liegt die Stadt im Sonnenlicht.
Sie möchten eine Kreuzfahrt mit Sommer, Sonne, Sonnenschein? Dann sind Sie auf den griechischen Inseln genau richtig: Die größte Insel Kreta lockt auch im Herbst und im Frühling mit einem angenehmen Klima und in den warmen Sommermonaten werden Wassertemperaturen von bis zu 24 Grad erreicht. Auf Korfu, einer Insel im Ionischen Meer, können Sie bei Spitzentemperaturen von bis zu 31 Grad im Juli und August die wunderschöne Tier- und Pflanzenwelt bewundern und auch auf Kos lässt sich bei bis zu 13 Sonnenstunden am Tag hervorragend der Sommer genießen. Bei einer Kreuzfahrt nach Santorini machen Sie sogar im sonnenreichsten Gebiet ganz Griechenlands Station. Von Juni bis September können Sie hier das sommerlich-maritime Klima genießen, das durch die leichte Brise aus Norden zu angenehm warmen Temperaturen abgemildert wird. Verbringen Sie entspannte Tage an den wunderschönen Stränden der Insel, entdecken Sie das zauberhafte Oia und weitere Ortschaften auf Santorini und lassen Sie sich am Abend in einer der zahlreichen Tavernen kulinarisch verwöhnen.

Landausflüge auf den Griechischen Inseln

Bunte Blumen in der Ortschaft Oia auf Santorini
Erkunden Sie bei Landausflügen die wundervollen Inselwelten Griechenlands. Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Antike, erschmecken Sie die Genüsse der Griechischen Küche und erkunden Sie die schönsten Ortschaften auf den Griechischen Inseln.

Landausflüge auf Kreta

Auf den Spuren der Minoer
Als minoische Zeit werden die Jahre zwischen etwa 2.600 vor Christus und circa 1.450 vor Christus bezeichnet, in der auf Kreta eine der frühesten Hochkulturen Europas herrschte. Bekannt sind die Minoer vor allem durch ihren sagenhaften König Minos und den Minotaurus, ein Mischwesen aus Mensch und Stier, das einst in einem Labyrinth auf Kreta sein Unwesen trieb. Bei Ihrem Ausflug sehen Sie unter anderem die Ruinen des Palasts von Knossos, besuchen die beiden wunderschönen Dörfchen Archanes und Arolithos und besichtigen ein modernes Weingut, wo Sie natürlich auch die Möglichkeit haben, die edlen Tropfen zu verkosten.

Kulinarisches Kreta
Dieser Ausflug führt Sie auf einer vierstündigen Genuss-Reise durch die hügelige Landschaft Kretas. Sie besuchen ein Weingut, wo Sie die Techniken der modernen Weinproduktion kennenlernen und bei einer Weinverkostung die leckeren Rebensäfte genießen. Danach führt Sie Ihre Fahrt zu einem Fotostopp an der Ausgrabungsstätte Vathypetro, wo Sie unter anderem eine historische Weinpresse aus Keramik bewundern können. In Archanes schließlich besichtigen Sie nicht nur das Dorf mit seinen wunderschönen Sandsteinhäusern, sondern genießen auch eine Auswahl typisch kretischer Speisen und Getränke.

Die schönsten Landausflüge auf Rhodos

Bezauberndes Lindos
Bei diesem Ausflug erkunden Sie zu Fuß das herrliche Städtchen Lindos mit seiner beeindruckenden Akropolis. Schon die Fahrt dorthin ist ein wahrer Augenschmaus, führt sie doch vorbei an herrlichen Ostküste der Insel mit ihren typischen weißen Dörfchen. In Lindos angekommen können Sie hinauf zur Akropolis steigen, die malerisch auf einem Felsen über dem Ort liegt. Genießen Sie von oben die atemberaubende Aussicht auf das Mittelmeer und nehmen Sie sich anschließend noch Zeit, das Städtchen Lindos zu erkunden und in den kleinen Geschäften nach Souvenirs zu stöbern.

Ganztagesausflug zu den Inselhighlights
Bei diesem Ausflug erleben Sie die wichtigsten historischen Städten und schönsten Dörfer von Rhodos. Zunächst führt Sie Ihre Fahrt entlang der Ostküste nach Lindos mit seiner geschichtsträchtigen Akropolis. Nach einem Abstecher in den Ort und einem Mittagessen im Strandrestaurant geht es weiter nach Rhodos-Stadt, wo Sie den Großmeisterpalast und die Ritterstraße kennenlernen. Der Stadtrundgang endet an zahlreichen Geschäften, in denen Sie nach Herzenslust stöbern können. Danach fahren Sie entweder mit dem Ausflugsfahrzeug zurück zum Schiff oder erkunden die Stadt auf eigene Faust. Der Fußweg zurück zum Schiff dauert vom Endpunkt des Stadtrundgangs aus etwa 10 bis 15 Minuten. Landausflüge auf Santorini
Griechenland pur: Oia & Fira
Die Ortschaften Oia und Fira gehören zu den wohl schönsten Dörfern ganz Griechenlands. Lassen auch Sie sich von den schneeweißen Häusern mit blauen Türen und Fensterläden, von den verwinkelten Gassen und den wunderschönen kleinen Kirchen verzaubern. Ihr Ausflug führt Sie zunächst nach Fira, das Sie vom Kreuzfahrthafen aus per Seilbahn erreichen. Von hier aus reisen Sie mit dem Bus nach Oia, das malerisch an einem Kraterrand liegt und schon viele Künstler zu ihren Meisterwerken inspiriert hat. Sowohl in Oia als auch in Fira haben Sie ausreichend Freizeit, um die Dörfer auf eigene Faust zu erkunden.

Inselhighlights: Fahrt auf den Berg Profitis Ilias & zauberhaftes Oia
Auch bei diesem Ausflug haben Sie ausreichend Gelegenheit, die Schönheit Santorinis auf eigene Faust zu erkunden. Die Tour startet in Fira, von wo aus Sie ein Bus zum Kloster Profitis Ilias auf dem gleichnamigen Berg bringt. Nach einen kurzen Fotostopp geht es von hier aus weiter nach Oia, dem berühmtesten Ort auf Santorini. Erkunden Sie die wundervollen Gassen mit den malerisch weißen Häusern und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf den Ort und die Caldera.

Kulinarik

Teller mit einer gebackenen Dorade, dazu griechischer Salat Kaffee und Brot auf einem Tisch in einem Restaurant am Meer auf den griechischen Inseln.
Zu einer Kreuzfahrt auf die Griechischen Inseln gehört natürlich auch ein kulinarischer Ausflug in die regionale Küche. Kehren Sie in eine der gemütlichen Tavernen ein und genießen Sie die zahlreichen einheimischen Spezialitäten. Dazu gehören neben reichhaltigen Vorspeisen und Salaten (Horiatiki) vor allem auch geschmackvolle Fleisch- und Fischgerichte wie Souvlaki oder gegrillter Oktopus. Durch das sonnige Klima der Inseln gedeiht hier aber auch Gemüse sehr gut und wird in den Restaurants nicht nur als Beilage, sondern auch als schmackhaftes Hauptgericht serviert: Nicht nur für Vegetarier und Veganer ein echtes Highlight! Auf die Hauptspeise folgt natürlich das Dessert, und auch dabei haben Sie auf den Griechischen Inseln die Qual der Wahl: Ein Kuchen aus Mandeln und Zimt, cremiger griechischer Joghurt mit Honig und Apfelstückchen oder doch lieber frisches Obst? Die Griechen selbst mögen es am liebsten süß und gerne auch gebacken. Dazu passt ein griechischer Kaffee, dessen Zubereitung eine echte Zeremonie ist und der am besten langsam und genießerisch getrunken werden sollte. Ein besonderer Tipp für Schleckermäulchen auf Korfu: Probieren Sie unbedingt Sicomada. Dabei handelt es sich um eine Art Torte aus getrockneten Feigen, Erdnüssen, Mandeln, Orangenschalen, Muskatnuss, Pfeffer, Zimt, Most und Ouzo.

Allgemeine Informationen

Die Ruinen der Akropolis von Lindos auf einem Felsen auf Rhodos. Links das strahlend blaue Mittelmeer.
Reedereien mit Kreuzfahrten zu den griechischen Inseln z.B.:
AIDA
TUI Cruises
MSC Cruises
Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrthäfen auf den griechischen Inseln: 
Heraklion (Kreta)
Fira (Santorini)
Mykonos-Stadt
Rhodos-Stadt
Korfu-Stadt
Zakynthos-Stadt
Kos-Stadt

Währung: € (Euro).
Zeitverschiebung zu Deutschland: + 1 Stunde.
Flugzeit von Deutschland auf die griechischen Inseln: Je nach Abflug- und Zielflughafen etwa 3 Stunden.
Beste Reisezeit: Für Strandurlauber zwischen Juni und September, für Wanderungen & Besichtigungen im April/Mai und Oktober.
MSC Sinfonia
MSC Cruises | MSC Sinfonia
5 Nächte - ab Haifa bis Genua
01.01.2024 - 06.01.2024 (5 Nächte)
Haifa, Heraklion, Genua
ab 419 €
MSC Opera
MSC Cruises | MSC Opera
6 Nächte - ab Genua bis Bari
07.05.2023 - 13.05.2023 (6 Nächte)
Genua, Heraklion, Santorin, Bari
ab 461 €
MSC Sinfonia
MSC Cruises | MSC Sinfonia
6 Nächte - ab Haifa bis Marseille
01.01.2024 - 07.01.2024 (6 Nächte)
Haifa, Heraklion, Genua, Marseille
ab 501 €
Navigation schließen
Aida Premium Partner 2023